Mustangtraining & Ranchurlaub Oktober - März

Ihre Meinung ist uns wichtig!

DIE BESTE ZEIT MEINES LEBENS.

 ​Diese drei Monate werde ich niemals wieder vergessen! Obwohl ich mit Pferden aufgewachsen bin, konnte ich dort noch so viel mehr lernen. Die Art und Weise wie sich ein wildes Pferd verhält, wird man nirgendwo besser erfahren. Man lernt die Mustangs kennen, schätzen und lieben. Ich lege diese Erfahrung jedem einzelnen ans Herz, vorallem denen, die Pferde in Ihren unbrechbaren Bann gezogen haben. Nutzt diese Chance und geniesst die beste Zeit Eures Lebens!

 Seraina N. - Schweiz

MUSTANGTRAINING

DURCH EUCH HABE ICH MEIN TRAUMPFERD GEFUNDEN

 ​Als ich auf dem Flughafen in Phoenix ankam war es leider schon dunkel. Umso überwältigter war ich am nächsten Morgen von der einzigartigen Landschaft. Der Himmel war strahlend blau und schon am frühen Morgen konnte ich im T-Shirt und ohne zu frieren aus dem Haus gehen. Auf dem Weg zu den Stallungen fielen mir als erstes die Kaninchen auf, die sich fröhlich im Sand tummelten. James Algar hatte also doch recht: Die Wüste lebt. Ich sah Skorpione, Geier, Kojoten und sogar die eleganten und wunderschönen Klapperschlangen. Als grosser Tierfreund war ich natürlich so oft ich konnte bei den Tieren. Zum ersten Mal in meinem Leben sah ich Alpakas und wurde gleich ein grosser Fan von den aufgeweckten Wollknäueln. Das Schönste waren aber die täglichen Ausritte in die Wüste, meistens mit Raz. Das Pferd und ich wurden schnell dicke Freunde. Ich lernte viel durch ihn, da er sehr sensibel war und auf meine kleinsten Impulse reagierte. Alles im allen war es ein wundervoller Aufenthalt und noch nie verging die Zeit schneller als in Arizona. Danke an all die netten Menschen, die mich so gastfreundlich aufgenommen haben.

​Sidonia C - Schweiz

Raz lebt mittlerweile auf einer Westernranch in der Schweiz. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Wir sind unglaublich glücklich darüber, dass Raz eine solch tolle Besitzerin gefunden haben. Einfach der perfekte Pferde und Besitzer Match!

RANCHBESUCHER

EIN "MUST-HAVE-DONE-IT" FÜR PFERDELIEBHABER

 ​Für viele sind Mustangs etwas untastbares, fast schon wie ein Fabelwesen. Man hört von Ihnen, liest von Ihnen, doch nur wenige begegnen Ihnen. So war es jedenfalls für mich.

Als ich im 2015 mit meinen ersten Mustang gearbeitet habe war das obwohl ich seit klein auf mit Pferden zu tun hatte so komplett anders.

​Anfangs noch sehr skeptisch und zurückhaltend haben wir uns aneinander herangetastet und das Vertrauen aufgebaut. Mit der Zeit fiel de Skepsis und hervortrat eine aufgeschlossene und lernwillige Art, die mich extrem überrascht hat.

​Durch die Zeit mit Ihnen konnte ich sehr viel über die Pferde als Lebewesen und über mich selbst (wie z.B. mein Auftreten) lernen. Sie geben dir ein sehr starkes und ehrliches Feedback über deine Art undPersönlichkeit, was ich sehr zu schätzen gelernt habe.

Dieses Pferd hat mir die Augen in so vielen Bereichen geöffnet und mir das Verständnis für den Instinkt und die Denkweise eines Pferdes gelehrt. Es hat mir den Wert dieser unglaublichen Geschöpfe aufgezeigt. Zu was Sie fähig sind, was Sie einem lehren können. Noch nie habe ich so viel gelernt wie in diesen 4 Monaten. Ich bin unglaublich dankbar für diese Zeit und ich möchte keine Sekunde davon missen!

​Sarina J. - Schweiz

DER TRAUM EINES JEDEN COWGIRLS

​Ich kam ungefähr um Mitternacht beim Haus an, alles war dunkel und ich fertig mit der Welt nach diesem sehr langen Flug und Wartezeiten.

Als ich am Morgen aufwachte und sah wo ich war hat es mich fast umgehauen, ein grosses helles, freundliches Haus mit grosser Küche, grossem Wohnzimmer mit TV, Radio und vielen Büchern. Dann kam das Beste - die Terrasse, der Ausblick, das werde ich nie mehr vergessen…

Ich konnte über die ganze Ranch sehen. Die Pferde im Vordergrund und den Hausberg mit der aufgehenden Sonne im Hintergrund… Ein toller Anblick!

Wir stellten sogar eine grosse Pferdetränke als Pool auf, in welcher wir badeten.

Während meinem Aufenthalt konnte ich einiges über Pferde lernen und durfte sogar mit den Pferden arbeiten.

Ein Pferdchen lag mir besonders am Herzen, er war schon ein wenig in die Jahre gekommen. Mit Ihm habe ich sehr viel Bodenarbeit gemacht um die Rückenmuskulatur wieder zu stärken. Es war eine wahre Freude zu sehen, wie er voller Freude und Begeisterung am Training teilnahm.

Die Arbeit mit der kleinen BLM Esel Dame Zavi war ebenfalls spannend und lustig zugleich. Als ich sie das erste Mal sah, konnte ich es kaum glauben, dass diese Eselstute mal ein wildes, unberührbares Eselchen war. Und obwohl sie manchmal wirklich stur war, machte sie an der Doppellonge eine gute Figur, so wie ich hoffentlich auch. 😊

Auch die Mustangs waren eine tolle Erfahrung. Ich wusste nicht, was auf mich zukommen würde, da ich noch nie ein „Date“ mit einem Mustang hatte. Doch dann war da Raven... Ein stattlicher, pechschwarzer Traum von Mustang und schon war es um mich geschehen.

Natürlich darf man die anderen Tiere auf der Ranch nicht vergessen die Alpakas, die Lamas, die Hühner und der kleine Hase waren natürlich auch immer präsent und von allen geliebt.

Das beieinander sitzen am Abend bei klarem Sternenhimmel und frischer, selbstgemachter Ofenpizza oder bei einem BBQ war sehr schön und man hatte Gelegenheit sich miteinander auszutauschen und den wunderschönen Himmel und das super Essen zu geniessen.

Ein Ort an den ich immer wieder zurückkehren werde, so viele schöne Erinnerungen, ich lebte meinen amerikanischen Traum vom Leben als Cowgirl… Das muss man erleben!

Corina H. - Schweiz

Home Ranch Events Kundenfeedback Kontakt Fragerunde Blog Wissenswertes

Interesse geweckt? Kontaktiere uns noch heute!

Mustang Begegnungsranch

PO BOX 2811

WICKENBURG, AZ 85358

1-480-252-5295 (US only)

MustangsBegegnen@gmail.com

Follow us:

Noch Fragen? Ruf uns an:

+0041 081 511 01 90

(täglich 18.00 - 20.00 Uhr)


Oder schreibe uns eine E-Mail:

MustangsBegegnen@gmail.com